Lineare Funktionen

Dieser Beitrag ist Teil 1 von 3 in der Reihe 2.1 Lineare Funktionen
 

Zwei Größen hängen sehr oft linear voneinander ab. Wenn man zum Beispiel mit einer bestimmten Geschwindigkeit fährt, hängt der zurückgelegte Weg linear von der Fahrzeit ab (sogar proportional). Wenn man Taxi fährt, setzt sich der Preis aus einem Grundpreis und einem “Wegpreis” ab, der sich aus der Fahrstrecke und den Kosten pro Kilometer berechnet.

Lineare Funktionen haben als Funktionsgleichung: y = f(x)=m \cdot x+b. Die Bedeutung der beiden Parameter m und b wird auf den folgenden Seiten untersucht.

Vielleicht erst einmal ein Mathe-Song zum Thema? Lineare Funktionen

Inhalte des Abschnittes

Ursprungsgeraden

Dieser Beitrag ist Teil 2 von 3 in der Reihe 2.1 Lineare Funktionen
 

Zwei Größen y und x hängen oft proportional voneinander ab, zum Beispiel Preis und Menge (wenn es keinen Mengenrabatt gibt) oder Strecke und Zeit (bei konstanter Geschwindigkeit).

„Ursprungsgeraden“ weiterlesen