Hilfsmittel

Dieser Beitrag ist Teil 2 von 6 in der Reihe 1 Einleitung: Mathematik
 

Eigentlich braucht die Mathematik wenig Hilfsmittel. Das wichtigste Hilfsmittel haben wir immer dabei: unser Gehirn. Die Augen sind auch ganz wichtig und natürlich die Hände. An äußeren Hilfsmittel brauchen wir noch Papier und “Bleistift”. Und zum Rechnen können wir heutzutage auf einen Taschenrechner kaum verzichten.

„Hilfsmittel“ weiterlesen

Taschenrechner

Dieser Beitrag ist Teil 3 von 6 in der Reihe 1 Einleitung: Mathematik
 

Taschenrechner sind elektronische Rechenmaschinen “für die Tasche”.

Der erste rein elektrische Rechner, der keine mechanischen Getriebe zum Rechnen einsetzte, war 1957 der Casio 14-A. Er hatte eine stattliche Masse von 140 kg und eine Leistungsaufnahme von 300 W.

„Taschenrechner“ weiterlesen

GeoGebra

Dieser Beitrag ist Teil 4 von 6 in der Reihe 1 Einleitung: Mathematik
 

Der Name GeoGebra ist entstanden aus Geometrie und Algebra. Dies waren auch die beiden ursprünglichen Gebiete, aus denen GeoGebra bestand. Ähnliche Programme sind die ebenfalls kostenfreien Programme GeoNextCinderella und Zirkel und Lineal, sie laufen genau wie GeoGebra unter Windows, Mac OS X und Linux. Außerdem gibt es nur für Windows das Shareware-Programm Euklid DynaGeo.

„GeoGebra“ weiterlesen